Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
X
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Arbeit nach Maß
Professionelle Leistung & kompetente Beratung
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler | Salzburg
Energietechnik Winkler | Salzburg
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler | Rauris
Energietechnik Winkler | Rauris
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler
Energietechnik Winkler

Betriebliches Engagement

3. ETW Mitarbeiter Oktoberfest

01.08.2016
3. ETW Mitarbeiter Oktoberfest

Der Wintereinbruch mit heftigem Schneefall, der die Firmenleitung vor erhebliche organisatorische Aufgaben stellte, ließ beinahe an eine Weihnachtsfeier denken.

Der guten Stimmung im beheizten Zelt tat dies jedoch keinen Abbruch, und so konnten die Firmenchefs Volker und Ing. Roland Winkler die versammelte Belegschaft mit einem - eindrucksvoll als Präsentation gestalteten - Querschnitt an die vielen, im letzten Jahr abgewickelten, Projekte erinnern. In ihren Ansprachen verwiesen die Chefs auf die besondere Situation in der Branche und auf eine beachtliche Leistungsbilanz und gute Aussichten für das kommende Jahr. „Mit unseren motivierten und gut ausgebildeten Mitarbeitern sind wir in der Lage, die Stellung als kompetentes und für innovative Lösungen immer aufgeschlossenes Unternehmen zu halten und weiter auszubauen“, betonte Volker Winkler. „Auf die jeweilige Anforderung abgestimmte Planung sowie technisch hochwertiges Engineering sind heute Grundvoraussetzung für Kundenzufriedenheit und nachhaltig funktionierende Anlagen“, ergänzte Ing. Roland Winkler.

Seniorchef KR Volker Winkler spannte in seinem Beitrag den Bogen von der Betriebsgründung seines Vaters im Jahre 1945 bis heute und strich die Sicherheit, die ein Unternehmen in Familienhand seinen Mitarbeitern bietet, hervor. „Vertrauen in die Verantwortlichen und das Vertrauen der Kunden in die Belegschaft und Leistung eines Betriebes - das ist die Basis für einen sicheren Platz am heiß umkämpften Haustechnikmarkt“, berichtete KR Volker Winkler sen. Lehrling Hannes Ennsmann, der in der Berufsschule mit einem Notendurchschnitt von 1,24 eine ausgezeichnete Leistung erbrachte und bereits die Winkler-Prämie für gute Berufsschulleistungen in der Höhe von 1.900 Euro vom Unternehmen erhielt (Winkler-Lehrlingsoffensive „Gratis zum Führerschein“), bekam im Zuge des Oktoberfestes noch eine Anerkennungsurkunde überreicht. Ein Bogenschießbewerb, Wettsägen mit der „fußbetriebenen Motorsäge“, sowie die beliebte Tombola mit hochwertigen Preisen rundeten das gesellige Fest ab. Christoph Klingler und Familie Langreiter vom Gasthof Grimming verwöhnten die Mitarbeiter und geladenen Gäste kulinarisch mit vorzüglichen Wies’n-Schmankerln und zur späteren Stunde mit Cocktails in der „Wies’nbar“.

Ortsfeuerwehrkommandant Josef Messner freute sich über einen Scheck von 2.000 Euro (der Tombolaerlös wurde von der Firma Winkler aufgestockt) für die Feuerwehr Rauris und war in den frühen Morgenstunden bei den letzten Mitfeiernden dabei, die alle das Fest mit der Hoffnung verließen, dass es auch im nächsten Jahr wieder eine Neuauflage geben wird. Apropos neu: Das Fest versäumt hat aus freudigem Anlass Andreas Auda (20 Jahre im Unternehmen), der just zum Oktoberfest Vater geworden ist. Firmenleitung und Arbeitskollegen gratulieren zur Geburt des kleinen Fabian!

Ein rundes Firmenjubiläum feierte auch Emil Pokvic, der seit zehn Jahren für die Energietechnik Winkler im Einsatz ist.


Weitere Bilder


Zurück zur Übersicht

Weitere News

Montageleiter- Laptop inclusive ..
Im Bild OM Huber R. am Laptop zur direkten Datenkommunikation mit Firma, Grosshändler und Hersteller.Ein Notebook mit Internetzugang zur Verfügung zu stellen ist keine grosse Sache. Einen entsprechenden Schutz für die zu transferierenden Daten zwischen Firma und Baustelle einzurichten, aber sehr wohl!
Weiterlesen
Wehrturm am Mönchsberg
Unter schwierigsten Bedingungen wurde in 3 Jahren Bauzeit der alte Wehrturm am Mönchsberg zu einem architektonischen Highlight ausgebaut.
Weiterlesen
Ohne Weiterbildung keine Qualität
Bei den regelmässig durchgeführten Montageschulungen werden immer wieder wichtige Punkte für einen geregelten Ablauf am Bau diskutiert. Unsere Haustechnikbranche liefert vielfach Schlüsseltechnologie und wird mehr und mehr zur Drehscheibe in der Koordination mit anderen Gewerken. Von der Isolierung über den Brandschutz bis zur Schalldämmung sind immer unsere Techniker, Montageleiter und Monteure wichtige Ansprechpartner.
Weiterlesen
Winkler bei Liebherr
Die Haustechnik für das neue Bürogebäude des Baumaschinen und Kranherstellers Liebherr in Bischofshofen wurde durch Winkler zusammen mit dem örtlichen Unternehmen PS- Installationen errichtet. Neben der Sanitär- und Heizungsanlage wurde auch eine Klimatisierung der Büroräume durch Deckenkühlelemente vorgesehen. Einschliesslich der im Erdgeschoss neu errichteten werkseigenen Mitarbeiterküche entstand hier ein zeitgemässes und technisch anspruchsvolles Verwaltungsgebäude.
Weiterlesen
Aktuelles
IN ABKLÄRUNG
Energietechnik Winkler
SalzburgStraniakstraße 6, 5020 Salzburg
+43 662 661200
salzburg@energiewinkler.at